Archiv der Kategorie: Teltarif

Nachrichten von Teltarif

Neues zu Windows Phone 7

Microsoft hat in Hamburg nun das neue Windows Phone 7 vorgestellt. Dabei werden enge Vorgaben gemacht, was an hardware vorhanden sein muss. Multitasking kann es noch nicht, ähnlich wie beim iPhone mit Firmware vor 4, und systemweites Copy und Paste gibts auch noch nicht.

Windows Phone 7 vorgestellt: Microsoft macht enge Vorgaben

Noch in diesem Jahr wird Microsoft das neue Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 in Europa auf den Markt bringen, heute wurde das neue System exklusiv in Hamburg der Presse vorgestellt. Dabei wurde deutlich, dass der Software-Gigant aus Redmond den Geräte-Herstellern enge Vorgaben ins Pflichtenheft schreibt, wie ein Windows-Handy in Zukunft aussehen soll. Ein schlichter Speicherkarten-Slot gehört zum Beispiel nicht dazu.

Die Nummer mit dem Speicherkartenslot begründet Microsoft damit, dass User geschützt werden sollen und der Dateitausch eingegrenzt werden soll. Schade, dass Microsoft seine Anwender nicht für mündig genug hält, selbst zu entscheiden, ob sie sich von Microsoft schützen lassen wollen, oder dies lieber selbst in die Hand nehmen 🙁

Handyticket der Bahn seit 2006

Damit klar wird, warum ich mich über die neuen Berichte über das Handyticket so wundere, möchte ich das mal erläutern.

Dass es das Handyticket gibt, weiß ich schon seit August 2006. Angemeldet und getestet habe ich es im September 2006. Danach habe ich es immer mal wieder sporadisch benutzt. Aber seit 2008 etwa nutze ich es fast regelmäßig.

Was habe ich mich damals gefreut! Endlich keine toten Bäume mehr mitschleppen, die ich als Blinder eh nicht lesen kann. Und das Schlangestehen in überfüllten Reisezentren gehörte nun auch endlich der Vergangenheit an! So konnte ich endlich Tickets und Reservierungen buchen, ohne Zettel durcheinanderzubringen oder zu verlieren. Und Zeitdruck war auch wech! 🙂

Daher verstehe ich jetzt ehrlich nicht, wieso Heise, Golem, Connect und sogar Spiegel so euforisch von einem neuen Service berichten. Folgendes habe ich hierzu bei Teltarif gefunden, und zwar vom 24.08.2006:

Deutsche Bahn: Handy-Tickets ab heute verfügbar (aktualisiert)

Vielleicht hat sich der Barcode geändert. Vielleicht ist die Art, das Ticket zu buchen, anders geworden, aber zu schreiben, das Handyticket sei jetzt erst verfügbar, stimmt so einfach mal nicht!

Quadrocopter mit iPhone steuern

Die Firma Parrot hat auf dem Mobile World Congress einen Quadrocopter mit kamera vorgestellt, welcher mit dem iPhone über das WLAN gesteuert wird. Die kamera überträgt dabei das bild auf das iPhone oder das iPod Touch im querformat.

Hubschrauber mit iPhone-Steuerung

Parrot, vor allem für clevere Bluetooth-Freisprechlösungen bekannt, bot Besuchern des Mobile World Congress (MWC) vergangene Woche die Gelegenheit, den aufsehen erregenden Quadrotor-Helikopter für das iPhone sehr nahe zu kommen.

Also an so was hätte ich ja auch so meinen Spaß! Es fliegt, also ist es cool! 🙂 mal sehen, wie teuer das Teil wird, wenn es verfügbar ist.

Speicherkarten für iPhones

Das würde das Gerät zwar größer machen, aber irgendwie hört sich das auch schon wieder interessant an.

Speicherplatz für Apple iPhone künftig erweiterbar

Nutzer des Apple iPhone haben derzeit – anders als bei vielen anderen Handys und Smartphones – lediglich einen festen Speicherplatz zur Verfügung. Apple hat keine Möglichkeit vorgesehen, die Kapazität durch den Einsatz von Speicherkarten zu erweitern. zoomMediaPlus nennt sich ein Anbieter, der mit einem Speicherkarten-Adapter für Abhilfe sorgen will.

Gerüchte zum iPhone 4G

Eine Frontkamera für Videotelefonie im UMTS-Netz soll an Board sein. Die Hauptkamera soll 5 Megapixel haben. Und der neue Jailbreak soll so gestaltet sein, dass bei zukünftigen Updates das Telefon gejailbreaked bleibt. All dies findet sich in diesem Teltarif-Artikel:

Apple iPhone 4G soll zweite Kamera für Videotelefonie bekommen

Wie immer vor dem erwarteten Marktstart einer neuen iPhone-Generation häufen sich inzwischen die Gerüchte über mögliche Features eines Apple iPhone 4G. So berichtet das Onlinemagazin Digitimes unter anderem darüber, dass für das neue Modell eine Frontkamera zu erwarten sei, über die sich Videotelefonate im UMTS-Netz führen lassen. Darüber hinaus soll die Hauptkamera der neuen iPhone-Generation eine Auflösung von 5 Megapixel bieten.

Skype für iPhone und iPad

Laut Teltarif hat Skype angekündigt, durch ein Update es zu ermöglichen, Telefongespräche auch über die Mobilfunk-Datenverbindung führen zu können. Weiterhin hat Skype auch eine Version für das iPad angekündigt. Ebenfalls will Navigon kommende Woche Details zur Version 1.5 machen, wobei das nix mit Telefonieren zu tun haben dürfte, aber halt in der gleichen Meldung erscheint. 🙂

iPhone: Skype kündigt Update für Telefonate über UMTS-Netz an

Seit einigen Tagen ist für den Multi-Messenger Fring im AppStore für das Apple iPhone ein Update verfügbar, das es ermöglicht, VoIP-Telefonate nicht nur dann zu führen, wenn die Internet-Verbindung über einen WLAN-Hotspot besteht. Wie sich auch im Test von teltarif.de gezeigt hat, gestattet Fring nun auch Telefonate über eine Mobilfunk-Datenverbindung.

Kleine Spielchen mit dem Nokia N900

Tja, das ist zwar vielleicht nicht unbedingt praktikabel, aber doch irgendwie bemerkenswert! 🙂

Nach Android läuft jetzt auch Mac OS X auf dem Nokia N900

Wie berichtet ist es einem Hacker gelungen, das von Google initiierte Android-Betriebssystem parallel zu Maemo auf dem Nokia N900 zu installieren. Nun ist es einem Finnen auch gelungen, Mac OS 10.3 auf dem Smartphone-Flaggschiff von Nokia zu installieren. Dabei kommt mit PearPC eine Software zum Einsatz, der normalerweise zur Mac-OS-Adaption auf einem PC dient.

Neues Update für das iPhone?

Gewohnt geheimnisvoll gibt sich Apple, wenn es drum geht, weitere neue Features und Verbesserungen der neuen Firmware für das iPhone bekanntzugeben. Jedoch eines ist klar, Flash wird es wohl nicht geben.

Steve Jobs kündigt großes Update für Apple iPhone an

Apple-Chef Steve Jobs kündigte gegenüber den Mitarbeitern seines Unternehmens ein „A+ Update“ für das iPhone an. Dabei ist unter anderem die neue Gerätegeneration des Multimedia-Smartphones gemeint, die für Mitte des Jahres erwartet wird. Jobs will aber auch mit neuen Features, die per Software-Update eingespielt werden, punkten.

VoIP mit dem iPhone über Mobilfunknetz

Gerade habe ich auf Teltarif einen Test gefunden, wonach mit Fring bereits VoIP über das Mobilfunknetz möglich ist

Apple iPhone: Internet-Telefonie über UMTS im Test

Wie berichtet hat Apple die Internet-Telefonie mit dem iPhone über das Mobilfunknetz freigegeben, nachdem der Hersteller dies bereits vor einigen Monaten angekündigt hatte. Mit Fring ist im deutschen AppStore von Apple jetzt erstmals auch eine Software verfügbar, die es ermöglicht, neben einem WLAN-Hotspot auch über den mobilfunkbasierten Internet-Zugang zu telefonieren.

Das ist jetzt zwar nur eine spekulation, aber wenn man mit dem iPhone schon VoIP machen kann, könnte es nicht sein, dass das iPad mit dem 3G-Modul das nicht auch kann? Ich bin schon sehr auf die ersten Tests gespannt!