Archiv der Kategorie: Apps

Apps für diverse Geräte

DB Navigator 2.1 nicht für Blinde und Sehbehinderte nutzbar

Seit dem 10. Januar gibt es die Version 2.1 des DB Navigators. Im Dezember kam schon die Version 2.0, aber diese glänzte nur durch Abstürze und war unbenutzbar. Nun hat die Bahn die Version 2.1 freigegeben. Doch als Blinder und Sehbehinderter sollte man auch von diesem Update Abstand halten.

Die Abstürze sind beseitigt, auch die schnelle Appumschaltung haben die Entwickler eingebaut, das muss man sagen. Auch die Möglichkeit, Verbindungen in den Kalender eintragen zu lassen, ist extrem brauchbar! Aber die Verbindungsübersicht ist für uns nicht lesbar!

An diesem Post hängt eine MP3-Datei, die das Problem genau darstellt. Die Tabelle in der Verbindungsübersicht wird einerseits rückwärts gelesen und das Verkehrsmittel immer als PKW und Fußweg. Hört euch mal die MP3 an, dann wisst ihr, was ich meine. Ich habe dort eine Verbindung zwischen Köln und Wuppertal rausgesucht und demonstriert, wieso die Verbindungsübersicht für uns nicht lesbar ist.

Ich habe bereits eine Mail an iphone@deutschebahn.com geschrieben, aber ob es wirklich was bringen wird?

Jeder, der die alte Version noch hat, sollte nicht updaten. Für alle anderen hoffe ich, dass es bald eine Lösung gibt.

Und hier die MP3-Datei: DB Navigator VoiceOver Demo

Skype für iPhone und iPad

Laut Teltarif hat Skype angekündigt, durch ein Update es zu ermöglichen, Telefongespräche auch über die Mobilfunk-Datenverbindung führen zu können. Weiterhin hat Skype auch eine Version für das iPad angekündigt. Ebenfalls will Navigon kommende Woche Details zur Version 1.5 machen, wobei das nix mit Telefonieren zu tun haben dürfte, aber halt in der gleichen Meldung erscheint. 🙂

iPhone: Skype kündigt Update für Telefonate über UMTS-Netz an

Seit einigen Tagen ist für den Multi-Messenger Fring im AppStore für das Apple iPhone ein Update verfügbar, das es ermöglicht, VoIP-Telefonate nicht nur dann zu führen, wenn die Internet-Verbindung über einen WLAN-Hotspot besteht. Wie sich auch im Test von teltarif.de gezeigt hat, gestattet Fring nun auch Telefonate über eine Mobilfunk-Datenverbindung.

VoIP mit dem iPhone über Mobilfunknetz

Gerade habe ich auf Teltarif einen Test gefunden, wonach mit Fring bereits VoIP über das Mobilfunknetz möglich ist

Apple iPhone: Internet-Telefonie über UMTS im Test

Wie berichtet hat Apple die Internet-Telefonie mit dem iPhone über das Mobilfunknetz freigegeben, nachdem der Hersteller dies bereits vor einigen Monaten angekündigt hatte. Mit Fring ist im deutschen AppStore von Apple jetzt erstmals auch eine Software verfügbar, die es ermöglicht, neben einem WLAN-Hotspot auch über den mobilfunkbasierten Internet-Zugang zu telefonieren.

Das ist jetzt zwar nur eine spekulation, aber wenn man mit dem iPhone schon VoIP machen kann, könnte es nicht sein, dass das iPad mit dem 3G-Modul das nicht auch kann? Ich bin schon sehr auf die ersten Tests gespannt!