Handyticket der Bahn seit 2006

Damit klar wird, warum ich mich über die neuen Berichte über das Handyticket so wundere, möchte ich das mal erläutern.

Dass es das Handyticket gibt, weiß ich schon seit August 2006. Angemeldet und getestet habe ich es im September 2006. Danach habe ich es immer mal wieder sporadisch benutzt. Aber seit 2008 etwa nutze ich es fast regelmäßig.

Was habe ich mich damals gefreut! Endlich keine toten Bäume mehr mitschleppen, die ich als Blinder eh nicht lesen kann. Und das Schlangestehen in überfüllten Reisezentren gehörte nun auch endlich der Vergangenheit an! So konnte ich endlich Tickets und Reservierungen buchen, ohne Zettel durcheinanderzubringen oder zu verlieren. Und Zeitdruck war auch wech! 🙂

Daher verstehe ich jetzt ehrlich nicht, wieso Heise, Golem, Connect und sogar Spiegel so euforisch von einem neuen Service berichten. Folgendes habe ich hierzu bei Teltarif gefunden, und zwar vom 24.08.2006:

Deutsche Bahn: Handy-Tickets ab heute verfügbar (aktualisiert)

Vielleicht hat sich der Barcode geändert. Vielleicht ist die Art, das Ticket zu buchen, anders geworden, aber zu schreiben, das Handyticket sei jetzt erst verfügbar, stimmt so einfach mal nicht!