Schlagwort-Archive: Überwachung

Datenschützer gegen Apples Datensammelpraxis

Wie zu erwarten war, formt sich Protest gegen Apple. Sind die gesammelten Daten tatsächlich nicht personenbezogen? oder lässt sich mit ein bisschen Aufwand vielleicht doch ein Personenbezug herstellen?

Umstrittene Apple-Praxis – Datenschützer wettern gegen iPhone-Ortung

Das iPhone gilt als schick und smart – aber was viele nicht wissen: Apple speichert, wo sich die Nutzer befinden. So steht es zwar in der Datenschutzerklärung, doch Details verrät der Konzern nicht: Was genau wird wie lange wozu protokolliert? Experten verlangen Klarheit.

Hm, vielleicht lass ich das mit dem iPhone 4G lieber?

Dein iPhone überwacht dich!

So wie es aussieht, gibt es wohl in den AGB von Apple eine Klausel, die denen erlaubt, Standortdaten weiterzugeben. Wenn das so ist, trägt jeder iPhone- und iPad-Nutzer eine Wanze mit sich rum!

Verhaltensüberwachung – Wie Handys die Welt beobachten

Apple überrumpelt seine Nutzer mit einer weitreichenden Forderung: Der iPhone-Konzern will künftig Bewegungsdaten von allen iPads und iPhones erfassen dürfen. Damit ist der Konzern nicht allein – Mobilfunkbetreiber machen das schon lang, und Wissenschaftler entdecken Handys als Sensoren.

Das beunruhigt mich jetzt schon ein wenig.