Podcast Nr. 84: Kodi Mediacenter auf einem Raspberry Pi 2 – Teil 5

In diesem Podcast beschreibe ich ein Problem, welches im Zusammenhang mit dem Kodi Screen Reader auftreten kann. Will man eine Quelle abspielen, die Dolby Digital oder DTS Passthrough benutzen will, und der Screen Reader möchte erzählen, was er da abspielt, kann es zu Konflikten kommen.

Weiterhin beschreibe ich, wie ihr Quellen zu Kodi hinzufügt, wie man Filme in die Datenbank einträgt und was die Datenbank so alles an Infos über den Film rausrückt.

Noch eine kleine Anmerkung zu den abgehackten Ansagen des Kodi Screen Readers: In den Einstellungen zu dem Screen Reader gibt es einen Punkt, „Audiowiedergabe durch Player durchleiten“. Diese muss eingeschaltet werden. Das behebt zwar das Problem nicht völlig, vermindert es aber deutlich. Ich experimentiere weiter, vielleicht finde ich eine Lösung, das Problem gänzlich zu beseitigen.

Download

 

4 Gedanken zu „Podcast Nr. 84: Kodi Mediacenter auf einem Raspberry Pi 2 – Teil 5“

  1. Nein, hat es nicht, aber ich hatt Emir die außerordentlich guten Podcasts zum Mac angehört und dort sagst du dass du auch stationär auf den Mac umsteigen möchtest. 😉 Kommst du mit dem Mac gut zurecht? Und wenn ja, wieos hast du dann keinen Mac Rechner? (Ststionär)

    1. Noch mal: Wie kommst du darauf, dass ich keinen Mac hätte? Und wieso stellst du mir Mac-Fragen in einem Raspberry-Pi-Beitrag? Wenn du mit mir über was anderes sprechen willst, als über das Kodi-Mediacenter auf dem Raspberry Pi, wieso nutzt du dann nicht die Kontakt-Funktion?

Kommentare sind geschlossen.