Vorlesen von E-Books

#1

Moin!

Ich überlege seit einiger Zeit, ob ich mir ein iPhone oder ein Android-Gerät zulegen sollte, oder keines von beiden. Darüber hinaus wäre ich gerne in der Lage, auch unterwegs (z.B. im Zug) Bücher zu lesen, ohne dabei auf die relativ teuren Hörbücher zurückgreifen zu müssen. Leider werden in der deutschsprachigen Literatur fast nur gekürzte Versionen von Romanen und anderen fiktionalen Werken veröffentlicht. In der englischsprachigen Literatur ist die Lage bei Sachbüchern etwas besser.

Meine Recherche bzgl. eines E-Book Readers ist mittlerweile im Sand verlaufen. Laut INCOBS gibt es wohl zwei Geräte mit Text-to-Speech (Stand 2010). Allerdings würde sich ein reiner E-Book Reader für mich wohl nicht lohnen.

Die einzige Alternative, die mir noch eingefallen ist, wäre die Nutzung der Kindle-App von Amazon. Würde ich mir ein SmartPhone anschaffen, könnte ich dann diese App nutzen, um E-Books zu lesen. Eignet sich Apple's VoiceOver Kit neben dem Navigieren im iPhone auch zum Vorlesen von Fließtext? Ich kenne es nur vom iPod shuffle, wo es lediglich Titel von Liedern, Hörbüchern und Wiedergabelisten vorliest. Wie ist das bei Android?

Oder nutzt vielleicht sogar jemand ein iPad samt Vergrößerung (statt VoiceOver) zum Lesen von E-Books? Funktioniert das gut?

Schon einmal vielen Dank,
Micha
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Vorlesen von E-Books - von Michamänneken - 15.07.2012, 17:16
RE: Vorlesen von E-Books - von donkamillo - 15.07.2012, 17:33
RE: Vorlesen von E-Books - von Michamänneken - 15.07.2012, 17:41
RE: Vorlesen von E-Books - von Sandra - 18.07.2012, 19:49
RE: Vorlesen von E-Books - von QWallyTy - 05.08.2012, 18:25

Gehe zu:



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste