TV Sendungen mit Audiokommentar finden und aufnehmen mit eyeTV

#1

Nabend,

wurde in der Mailingliste gebeten mal was zu schreiben wie ich TV Sendungen mit Audiokommentar finde, aufnehme und sie anschliessend mit allen Audiospuren nach iTunes exportiere so dass man am AppleTV, iPad, … wählen kann ob man es mit AD haben will oder nicht.

Da mir die Mailingliste zu "vergänglich" / schlecht durchsuchbar ist hier also das ganze nochmal fürs Forum:

So, dann fangen wir mal Schritt für Schritt an – für das ganze Rezept brauchen wir
 
  • Einen Mac nach Wahl
  • eyeTV Hardware (DVB-S/C/T sollten gehen ich kann aber nur für DVB-S sprechen)
  • aktuelle eyeTV Software
  • Idealerweise den EPG von elgato (früher TVTV) da ich nicht weiss ob der EPG der vom Himmel fällt genau genug ist
    VLC (muss installiert sein damit Handbrake funktioniert) http://www.videolan.org
  • Handbrake http://www.handbrake.fr
 
So, die Zutaten haben wir also schon beisammen jetzt geht’s ans zubereiten :-) Ich gehe als Beispiel mal davon aus das wir Tatorte mit AD aufnehmen wollen und eine Liste haben wollen in dere alle ausgestrahlten Sendungen mit AD angezeigt werden. Dazu brauchen wir zunächst einen intelligenten EPG
  • eyeTV Software unten links auf das + oder über Menü>Ablage>neuer intelligenter EPG
  • hier unter Durchsuchen nach bestimmten Kriterien Audio-Beschreibung (letzer Eintrag im Pull Down Menü) wählen und in Feld daneben die Bedingung auf Ja stellen falls sie da nicht schon von alleine steht
  • Das ganze jetzt noch oben rechts speichern und schon haben wir einen intelligenten EPG der uns alle Sendungen mit AD anzeigt. Dieser taucht dann in der Seitenleiste unter intelligente EPGs auf

So, und jetzt verfeinern wir das ganze noch ein wenig indem wir uns automatisch alle Tatorte mit EPG aufnehmen lassen.
  • Wie oben wieder einen EPG mit Audio-Beschreibung ist Ja anlagen oder in den bereits angelegten wechseln
  • Jetzt wählen wir aber oben ganz rechts neben Audio Beschreibung noch mit dem + eine weitere Bedingung die da heisst Titel (zweiter von oben im Pull down Menü)
  • Enthält auswählen falls das nicht schon als Bedingung angegeben ist
  • Tatort in das Textfeld dahinter eingeben
  • Damit haben wir dann einen EPG der nur Tatorte mit AD anzeigt. Um diese jetzt automatisch aufzunehmen gehen wir oben rechts auf Optionen
  • Hier machen wir einen Haken bei "Alle Treffer aufnehmen"
    - darunter kann noch bestimmt werden ob nur die letzten x Aufnahmen aufgehoben werden sollen und ob diese automatisch in eine vorhandene Wiedergabeliste geschoben werden sollen oder direkt nach der Aufnahme konvertiiert werden. Ich ignoriere diese Optionen und klicke darunter auf den Button neue intelligente Wiedergabeliste. Damit erstellt eyeTV in der Seitenleiste eine Wiedergabeliste die genau so heisst wie unser intelligenter EPG. In dieser landen dann schön übersichtlich unsere Tatorte
  • das Fenster mit einem Klick auf sicher schliessen und fertig ist unser Tatort EPG
 
Das war ja jetzt noch nichts besonderes und wenn man die Aufnahmen am Rechner schauen will kann man das jetzt auch direkt tun und übers Kontextmenü ganz unten den Audiokommentar auswählen.
 
Wenn man eine Aufnahme mit nur dieser Tonspur nach iTunes / AppleTV / aufs Tablet oder Phone haben will geht das auch recht einfach.
  • Man startet die Wiedergabe mit der gewünschten Audiospur und geht dann oben in der Symbolleiste auf iPhone / AppleTV oder im Kontextmenü auf iPhone / 720p / … (was hier angezeigt wird hängt von der Aufnahme (SD oder HD) und von den Einstellungen in Einstellungen>Reiter Allgemein>Exportieren ab. eyeTV rechnet die Aufnahme um und schmeisst sie anschliessend in iTunes. Bei Platzmangel kann jetzt die eyeTV Aufnahme gelöscht werden.

 
Etwas komplizierter wird das ganze wenn man nicht nur die AD Spur sondern auch den „normalen“ Ton mit in iTunes haben will (kann ja sein das man mal Besuch hat der es ohne AD schauen will, …
 
Der Elgato Support schlägt hier leider nur den sehr komplizierten Weg über ein Videoschnittprogramm und den Export als Transportstreams oder MPEG2 vor was mir zu zeitaufwändig ist und auch diverse Fallen bieten kann (asynchroner Ton, …)
 
Also wenden wir uns jetzt einer aus meiner Sicht einfacheren Lösung zu und starken Handbrake.
  • Im erscheinenden öffnen Dialog wählen wir die eyeTV Aufnahme (xxx.eyetv) aus oder ziehen sie aus eyeTV per Drag & Drop ins Öffnen Fenster und bestätigen mit Klick auf Open bzw. Enter
  • Die Datei wird von Handbrake gescannt was ein paar Sekunden dauern kann
  • In der rechten Seitenleiste sucht man sich nun ein Preset aus (in meinem Fall Apple TV 3, hier gibt es aber auch Voreinstellungen für diverse iOS Geräte, Androiden, …) Wird keine Liste angezeigt kann man die mit dem letzten Icon in der Symbolleiste "Toggle Presets" einblenden.
  • Im Reiter Video stellen wir die Framerate auf „Same as Source“
  • Im Reiter Audio wählen wir eine weitere Audiospur indem wir unten auf den letzten Eintrag „None“ klicken und dann die AD Spur wählen die hier meist „unbekannt“ heisst und ganz am Ende der verfügbaren Spuren steht. Alternativ kann man auch über der Spuransicht auf den Button "Add all Tracks" klicken um alle verfügbaren Audiospuren zu nutzen
  • Jetzt oben links auf den Startbutton und warten bis Handbrake seine Arbeit getan hat (je nach Leistung des Rechners kann das unterschiedlich lange dauern – wieviel Bilder pro Sekudnde umgerechnet werden und wie lange das vermutlich noch dauert wird unten in der Statusleiste des Fensters angezeigt.
  • Nachdem Handbrake seine Arbeit getan hat teilt es uns das in einem Dialogfenster mit. Dies können wir bestätigen und Handbrake schliessen
    - jetzt noch die Datei zu iTunes hinzufügen (liegt in dem Ordner den man in den Handbrake Einstellungen gewählt hat) und fertig ist das ganze

Das war jetzt IMHO für jemanden der sich etwas mit Mac Software auskennt recht einfach und kann sicher auch noch mit Apple Script, Automator oder so automatisiert werden. Mir sind diese wenigen Handgriffe aber mittlerweile so ins Unterbewusstsein gebrannt dass ich das auch im Schlaf könnte :-)

Kommen wir nun zur wiedergabe und hier gibt es leider einen klitzekleinen Schönheitsfehler (bezogen auf AppleTV)
  • Wir navigieren am Apple TV auf Computer und Filme
  • hier sollten die Aufnahmen dann zu finden sein
  • auch hier können Wiedergabelisten in iTunes das Leben erleichtern. Ich gebe z. B. bei allen umgerechneten Aufnahmen in iTunes (CMD+I) unter Kommentare -AD- ein und erstelle mit eine intelligente Wiedergabeliste Namens AD (Kommentar enthält AD)
  • Fim auswählen
  • die Wiedergabe startet
  • jetzt kommt leider der Bug. Ich habe noch nicht rausgefunden wie ich ATV sagen kann spiele immer die Tonspur "unbekannt" sofern diese vorhanden ist also geht man nach dem starten der Wiedergabe auf Optionen (ich nutze hierfür die Remote App von Apple am iPhone) und muss hier die Audiospur wählen. Und da kommt der Bug denn genau dieses Menü ist das einzige am ATV das VO aus welchem Grund auch immer nicht vorliest. Da die Tonspur "unbekannt" in 99,9% aber die letzte ist reicht ein schwungvoller Wisch nach unten und einmal OK um sie auszuwählen (falls nicht vielleciht beim ersten mal nenn Sehenden fragen obs das richtige Menü / der richtige Eintrag ist) Hier bleibt nur zu hoffen das mit iOS 7 auch das ATV ein Update bekommt ih dem dieser Fehler gefixt ist

Fazit
Es braucht also doch ein paar Arbeitsschritte und das Ergebnis (Menü ATV) überzeugt noch nicht ganz aber dafür hat man fast täglich irgendwelchen neuen Content mit AD in iTunes denn die ÖR bringen da schon einiges wenn es auch gerne mehr sein dürfte.

If you need further information do not hasitate to contact me :-)


Thorsten
Wally aka QWallyTy aka Thorsten
Zitieren


Gehe zu:



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste